Wahlkarte ausstellen – Antrag

Sollten Sie Ihr Wahllokal am Wahltag nicht aufsuchen können oder Ihren Hauptwohnsitz im Ausland haben, müssen Sie rechtzeitig schriftlich oder durch persönliches Erscheinen bei der Gemeinde eine Wahlkarte beantragen. Sie erhalten (ab drei Wochen) vor dem Wahltag (nach Druck der Stimmzettel) auf dem Postweg Ihre Wahlkarte inklusive Anleitung zur Ausübung der Briefwahl. Die Stimmabgabe mittels Wahlkarte kann sowohl per Briefwahl oder vor einer fliegenden Wahlkommission am Wahltag erfolgen.

Zuständigkeit und Kontakt

Michaela Ott M.A. M.A.

Michaela Ott M.A. M.A.

Bürgerservice

Derzeit Karenz